Episode 15: Ziehweg

Als Verbindung zwischen Regionen oder für die Hausabfahrt dienen häufig Skirouten oder Ziehwege. Das Befahren dieser meist ebenso engen wie flachen Geländestücke stellt besondere Anforderungen, weil das Board, anders als am steileren Hang, annähernd plan aufliegt und damit die Gefahr des Verkantens steigt. Worauf es beim Befahren von Ziehwegen ankommt, ist Gegenstand dieser Episode.

Episode 13: Tiefschnee

Das Fahren im Tiefschnee steht nicht nur historisch für das „echte“ Snowboarderlebnis. Das „Powdern“ im ungespurten Gelände vermittelt ein völlig anderes Fahrgefühl: Anstatt die Kanten in die harte Piste zu graben, gleitet das Board auf der gesamten Lauffläche, ähnlich dem Wellenreiten, um die Kurve. Wie das funktioniert, zeigt diese Episode.

Episode 12: TrickBone

Was tun, wenn der Berg weit weg und kein Schnee in Sicht ist? Ausgehend von dieser Fragestellung hat das Team der Sportkreativwerkstatt, einem Aninstitut der TU München (www.sportkreativwerkstatt.de), ein Gerät entwickelt, mit dem sich auf einem Trampolin ein Snowboardspezifisches Sprungtraining machen lässt:  Mit dem  „Trickbone“ lassen sich Loops und Spins trainieren und das gelernte auf das Snowboard übertragen.

Experte des Beitrages (Martin Strehler, Sportkreativwerkstatt)

Episode 11: BoardCast

Eine Saison BoardCast, – das sind nicht nur inzwischen 11 Episoden zur Theorie und Praxis des Snowboardens. Mit BoardCast haben wir uns auf den Weg gemacht, Lehren und Lernen innerhalb der Sportart durch den Einsatz von PodCasts zu ergänzen/zu bereichern. In dieser letzten Folge vor der Sommerpause berichten wir, wie so ein „Blended Learning“ in der Sportpraxis aussehen kann.

Episode 10: History

Von einer anfangs belächelten “Spinnerei” zu einer etablierten Wintersportart. Mitte der 60er Jahre wurde das Surfboard für den Schnee in Amerika entwickelt. Ende der 70er Jahre wurden die ersten Europäer auf die neue alpine Bewegungsform aufmerksam. Die technischen Innovationen und neuen Fahrtechniken aus dem Alpenraum trugen alsdann maßgeblich zum globalen Boom des Snowboardens in den 80er und 90er Jahren bei. Wir berichten, wie alles anfing.

Zeitzeugen: Tommy Delago, Peter Fässler & José Fernandes

Episode 7: Alpine Gefahren

Der Naturraum Berge bietet eine unvergleichliche, wenngleich auch nicht risikolose Erlebniswelt. Neben Witterungsunbilden stellen insbesondere Lawinen eine besondere Gefahr dar. Wir  differenzieren unterschiedliche Lawinenarten, benennen lawinenbildende Faktoren und stellen vor, wie die Lawinengefahr gemessen und eingestuft wird.  Praktische Verhaltenstipps runden diese Episode ab.

Experte des Beitrages: Benjamin Zweifel (SLF, Davos/CH)